en-USde-DE

GARTENFORUM

Willkommen, Gast!
Optionen
Gehe zum aktuellsten Beitrag Gehe zum letzten Ungelesenen
Offline garneu  
#1 Geschrieben : Donnerstag, 16. Juni 2016 10:57:02(UTC)
garneu

Rang: Newbie

Reputation:

Gruppe: ForumMembers
Mitglied seit: 16.06.2016(UTC)
Beiträge: 3

Hallo,

ich habe in meinem Gärtchen ein paar Kartoffeln gesteckt. Sie gedeihen prächtig (zumindest das Kraut). Es ist zum Teil schon ca. 50 cm hoch geschossen.

Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen? Ich vermute ja, dass es den Pflanzen zu schattig ist. Auf der anderen Straßenseite stehen hohe Bäume. Von anderen Pflanzen kenne ich es, dass die dann zum Licht wollen und unheimlich hoch werden.

Kann ich nun eigentlich noch eine gute Ernte erwarten oder werden es nur kleine Murmeln? Ich kann mir vorstellen, dass nicht mehr so viel in die Knollen geht, wenn die Pflanze schon so viel mit dem Kraut zu tun hat?

Wer hat Erfahrung?

Viele Grüße
Hannes

Bearbeitet vom Benutzer Donnerstag, 16. Juni 2016 10:58:21(UTC)  | Grund: Nicht angegeben

Offline lars  
#2 Geschrieben : Freitag, 17. Juni 2016 03:34:36(UTC)
lars

Rang: Newbie

Reputation:

Gruppe: ForumMembers
Mitglied seit: 18.04.2016(UTC)
Beiträge: 1

Hallo Hannes,
Mögliche Ursachen:
1) Überdüngung mit Stickstoff
Tipp: Für ausreichenden Stickstoff zwei Ackerbohnen zusammen mit einer Kartoffel in die Erde legen.
2) zu schwerer Gartenboden
3) zu dicht angebaut (diese Effekt kann man auch z.B. bei Rote Beeten sehen, wenn man sie sehr dicht aussät - der Kraut schieß nach oben und die Knollen bleiben klein)
4) nicht tief genug gesetzt
Frage: hast Du die Kartoffeln bei der Krauthöhe vom ca. 10-15cm angehäuft ?
5) unter Obstbäumen eingepflanzt

meine Erfahrung mit Kartoffeln-Anbau:
1) bei Kartoffen, die ich in einem Eimer angebaut habe, hat sich ein schöner , dichter und hoher Kraut entwickelt. Die Ernte fiel aber klein aus - sie bestand aus zahlreichen, sehr kleinen Kartoffeln.
Ich vermute, dass die folgenden Ursachen dazu geführt haben:
zu schwerer Boden (Kartoffeln benötigen ein leichter, humoser Boden), zu dicht angebaut, Überdüngung (schwerer Gartenboden gemischt mit frischem Pferdemist) .
Tipp für den Kartoffeln -Anbau in einem Eimer: zuerst den Eimer mit etwa 20 cm höher Erde-Kompost-Sand-Gemisch befüllen.
2) bei freiland Kartoffeln kam am meistens zum Krautschießen, wenn sie im Schatten und/oder unter Obstbäumen angebaut wurden sowie zu viel Wasser abbekommen haben.

Gruß lars

Offline garneu  
#3 Geschrieben : Freitag, 17. Juni 2016 05:18:34(UTC)
garneu

Rang: Newbie

Reputation:

Gruppe: ForumMembers
Mitglied seit: 16.06.2016(UTC)
Beiträge: 3

Das hat also mit Lichthunger nichts zu tun?

Hannes
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

Powered by YAF 2.1.1 Under DNN | YAF © 2003-2022, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,158 Sekunden generiert.

Mitteilung

Icon
Error